Diese Notiz löschen
Hinweis zur Löschung inaktiver Anmeldungen: *klick*

Diese Notiz löschen
Keine Bestätigungsmail für die Registrierung erhalten? *klick*


Frage:  [GELÖST] Gibt es ein Limit für die Evernote Datenbank?
#1

Gibt es eigentlich ein Limit für die Evernote Datenbank?

Ich habe heute mal bei mir nach deren Größe nachgesehen, nachdem beim PC-Start erstmal ein Fenster kommt "Datenbank öffnen", das arbeitet dann so ca. 10-20 sec vielleicht vor sich hin bevor dann Evernote startet (Evernote ist beim mir im Autostart drin, Datenbank und Ordner liegen auf einer internen SSD).

Dann habe ich gesehen, dass meine Datenbank schon 15 GB groß ist. 
Gibt es eigentlich ein Limit für die Datenbank, sei es von Evernote Seite her oder aus sonstigen technischen Gründen?
Zitieren
#2

(13.02.2019, 10:47)Birgit schrieb:  Gibt es eigentlich ein Limit für die Evernote Datenbank?

Dann habe ich gesehen, dass meine Datenbank schon 15 GB groß ist. 
Gibt es eigentlich ein Limit für die Datenbank, sei es von Evernote Seite her oder aus sonstigen technischen Gründen?

Bei mir ergeben ca. 18.000 Notizen/Dokumente ca. 18 GB - laut engl. Forum gibt es auch Nutzer mit 70.000 und mehr Notizen.
Die Datenbank-Architektur, die Evernote nutzt - SQLite - kann wohl auf Festplatten bis zu 140 TB verkraften.
Evernote hat wohl irgendwo ein paar Grenzen wie z. B. 1.000 Notizbücher usw. - aber das dürfte unabhängig von der Datenbankgröße sein.
Zitieren
#3

(13.02.2019, 15:50)Herbert schrieb:  
(13.02.2019, 10:47)Birgit schrieb:  Gibt es eigentlich ein Limit für die Evernote Datenbank?
...
...
Evernote hat wohl irgendwo ein paar Grenzen wie z. B. 1.000 Notizbücher usw. - aber das dürfte unabhängig von der Datenbankgröße sein.
Kann man nachlesen: https://help.evernote.com/hc/de/articles...n-Evernote
Wenn man die Suche bemüht. Und dann ist Rechnen angesagt.

Beste Grüße
Horst
--
Meine Evernote-Blogbeiträge https://www.hsw2.de/category/evernote/
Windows 10 / HUAWEI P20 lite EMUI 9.1.0 ANE-LX1 9.1.0.208/C432E6R1P7)/Android 9







Zitieren
#4

@Horst

Die Frage war die Datenbankgröße, nicht andere Limits in Evernote.

@Herbert

Danke, dann denke ich, dürfte es bei mir keine Probleme geben. Was die Notizen und Notizbücher angeht, bin ich mit 304 Notizbüchern noch gut dabei ;-)
Habe mir nach einer Anleitung von dir eine .bat auf den Desktop gelegt, wo ich das immer mal wieder kontrollieren kann.
Mir ging es wirklich nur um die Sache mit der Datenbank, aber wenn du sagst 140 TB ... da kann ich ja noch Wissen "horten" Big Grin
Zitieren
#5

@Birgit
sorry für die späte Antwort, aber ich habe euch heute erst wiedergefunden ;-)
also, meine DB ist 34GB bei derzeit knapp 23k Notizen und ich habe keinerlei Verzögerungen oder Störungen
Zitieren
#6

Wenn es langsamer wird, kann es helfen, die Datenbank zu bereinigen.

Dazu (Win-Client) mit gedrückter <ctrl>-Taste mit der Maus das Hilfe-Menü öffnen. Dann werden eine Reihe zusätzlicher Optionen angezeigt. Darüber lässt sich z.B. eine neue Indizierung der DB durchführen.

Gefühlt war EN danach performanter.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste