Diese Notiz löschen
Hinweis zur Löschung inaktiver Anmeldungen: *klick*

Diese Notiz löschen
Keine Bestätigungsmail für die Registrierung erhalten? *klick*


iA Writer für Windows demnächst mit neuen Funktionen
#1

Unter iOS und MacOS ist der Markdown-Editor iA Writer ja sehr beliebt. Vor einigen Monaten erschien nun auch eine Windows-Version, die aber noch nicht ganz so mächtig ist. Das könnte sich demnächst etwas ändern, denn ich teste gerade eine neue Beta für Windows: Hier hat die Dateiverwaltung deutlich gewonnen, auch sonst macht das Programm inzwischen ein sehr ordentlichen Eindruck. Daher lohnt sich zunehmend ein Blick auch für Windows-Anwender ...

Hier ein Screenshot:

   
Zitieren
#2

Unter Windows verwende ich als Markdown Editor eigentlich nur noch Notepad++.
Da ich Notepad++ oft beruflich nutze, liegt es nahe, es auch dafür zu verwenden.

Mit dem Plugin MarkdownViewer++ erweitert man Notepad++ um eine Markdown Vorschau. Das Ergebnis kann als HTML oder PDF Datei exportiert werden.
Der Leistungsumfang des Plugins ist zwar nicht vollumfänglich Markdown konform, aber für 80% meiner Anwendungsfälle ist es ausreichend.

   

Sollte ich einmal bessere Kompatibilität benötigen, dann verwende ich einen Online-Editor wie Marxico (mit speziellem Evernote Support), Markable.in, StackEdit oder Dillinger.
Zitieren
#3

Wenn man Notepad++ ohnehin oft verwendet, sicher eine feine Sache.
Aber ich brauche Editoren, die mir z. B. in der Sidebar einzelne Kapitel anzeigen und mir eine möglichst große ablenkungsfreie Fläche während des Tippens zur Verfügung stellen.
Zitieren
#4

(10.02.2019, 21:29)Herbert schrieb:  …denn ich teste gerade eine neue Beta für Windows…

Könntest du mal schauen, ob es mit der neuen Version möglich ist, markierten Text als HTML-Code in die Zwischenablage zu kopieren? Ich nutze Markdowneditoren gern, um Artikel fürs Blog vorzubereiten und da ist es extrem hilfreich, wenn beispielweise die Überschriften oder Listen schon mit HTML-Tags versehen sind. Ich hatte die Entwickler von iA Writer diesbezüglich vor einiger Zeit schon mal angeschrieben und sie wollten es sich überlegen.
Zitieren
#5

(11.02.2019, 10:29)msone schrieb:  
(10.02.2019, 21:29)Herbert schrieb:  …denn ich teste gerade eine neue Beta für Windows…

Könntest du mal schauen, ob es mit der neuen Version möglich ist, markierten Text als HTML-Code in die Zwischenablage zu kopieren?

 Ist eingebaut und funktioniert auch tadellos:

   
Zitieren
#6

Prima. Danke fürs Nachschauen.

Grüße
Michael
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste