Diese Notiz löschen
Hinweis zur Löschung inaktiver Anmeldungen: *klick*

Diese Notiz löschen
Keine Bestätigungsmail für die Registrierung erhalten? *klick*


Evernote CEO kündigt Videoreihe an
#13

Ich hatte ja (via Berliner Agentur) Evernote vor einigen Monaten empfohlen, in kürzeren Abständen neue/verbesserte Funktionen zu veröffentlichen, damit genau jener Eindruck, den @HenningBo geschilder hat, _nicht_ ensteht. Das Headquater blieb aber bei seiner Einstellung, lieber "auf einen Schlag" ein verbessertes Evernote später im Jahr zu veröffentlichen.
Mein Eindruck von den Videos: Ja, sie machen sich viele Gedanken, was man "unter der Haube" ändern muss, damit der tägliche Workflow besser läuft und einfacher Neuerungen auf allen Plattformen realisiert werden können (z. B. die Verbesserungen am Editor). Das hat seine Vor- und Nachteile. Vorteile für die meisten Stammuser: Wir arbeiten schon jetzt recht gerne und flott mit Evernote, weitere Verbesserungen begrüßen wir, einige Dinge sind uns wichtig (mir z. B. mehr Strukturierungsmöglichkeiten für den Editor, PDF-Anhänge wieder direkt aus Evernote "ziehen" können, bessere Backup-Möglichkeiten usw.), es muss aber nicht unbedingt etwas super-duper-Neues kommen. Nachteil aus der Sicht von jenen, die größere Innovationen erwarten: Die werden nicht so bald kommen.

Was Gedanken an einen Plan "B" angeht, so wäre meine Anregung (jedenfalls bei einem größeren Datenbestand):
  1. das pure Dokumentenmanagement für den Archivbereich jenseits von Tools in eine Ordner-Dateinamen-Struktur zu überführen (zusammen mit ein paar Mini-Tools gelingen Dinge wie Suche, Anzeige usw. ähnlich gut und man bleibt unabhängig) und
  2. den Schwerpunkt von Evernote auf das rasche Aufnehmen von neuen Informationen, das Verarbeiten von Informationen, das Bündeln für Projekte usw. zu legen.Wenn man dann noch mag, kann man einen dritten Schritt vornehmen:
  3. Markdown-Texte plus Fotos. Das lässt sich auch in einer (Cloud-)Dateiverzeichnis-Struktur unterbringen, mit der man sehr unabhängig von Software bleibt.
Bei 1. und 2. wird es zwar einige Überschneidungen/Doppelungen geben, das sollte aber nicht besonders störend sein. Wenn man sich dann irgendwann mal ganz von Evernote trennen möchte, hat man es nur mit Punkt 2 zu tun. Da die Software lauffähig bleibt und Export-Funktionen zur Verfügung stellt, kann man sich dann ganz in Ruhe nach einem neuen Vorgehen umsehen ...
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von Herbert - 17.05.2019, 14:30
RE: Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von Rosa Elefant - 17.05.2019, 15:18
RE: Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von Herbert - 26.05.2019, 21:48
RE: Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von Herbert - 05.06.2019, 20:01
RE: Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von Rosa Elefant - 08.06.2019, 12:57
RE: Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von Herbert - 08.06.2019, 18:54
RE: Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von Volkmar - 20.06.2019, 14:16
RE: Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von Henning - 03.08.2019, 06:58
Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von Herbert - 03.08.2019, 10:03
RE: Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von cybertyper - 06.08.2019, 18:01
RE: Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von Henning - 07.08.2019, 10:21
RE: Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von cybertyper - 07.08.2019, 22:50
RE: Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von Herbert - 10.08.2019, 17:30
RE: Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von Henning - 22.08.2019, 08:52
RE: Evernote CEO kündigt Videoreihe an - von Henning - 08.10.2019, 23:01

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste