Diese Notiz löschen
Hinweis zur Löschung inaktiver Anmeldungen: *klick*

Diese Notiz löschen
Keine Bestätigungsmail für die Registrierung erhalten? *klick*


Alternative zu Evernote?
#1

In diesem Zusammenhang https://digital-cleaning.de/forum/showth...?tid=15197 gibt es im Netz auch einige Hinweise auf https://joplinapp.org/

Hat das schon jemand ausprobiert?

Beste Grüße
Horst
--
Meine Evernote-Blogbeiträge https://www.hsw2.de/category/evernote/
Windows 10 1909 / HUAWEI P20 lite EMUI 9.1.0 ANE-LX1 9.1.0.368/C432E6R1P7)/Android 9
Zitieren
#2

Danke für den Hinweis!
Ich habe mir gleich direkt die Portable Version von Joplin herunter geladen, und werde es mir ansehen.

Mir gefällt vor allem die Umsetzung mittels Markdown. Damit sind Ablage und Formatierung sauber und flexibel. Big Grin
Die Darstellung kann über customized CSS gestaltet werden

Die Applikation bietet auch die Möglichkeit einen externen Markdown Editor zu verwenden, und arbeitet auf diesem Weg mit dem von mir sehr geschätzten Typora auf den ersten Blick einwandfrei zusammen.

Den Web-Clipper konvertiert Webseiten recht schön in Markdown.
Ein Schönheitsfehler ist aus meiner Sicht, dass Bilder dabei nur als Links zur Originaldatei im Internet eingebunden werden - sie werden anscheinend nicht downgeloaded.
Zitieren
#3

(17.09.2020, 15:25)Norbert schrieb:  ...
Ein Schönheitsfehler ist aus meiner Sicht, dass Bilder dabei nur als Links zur Originaldatei im Internet eingebunden werden - sie werden anscheinend nicht downgeloaded.
...
Laut einigen Hinweisen sind auch Dokument (noch) nicht durchsuchbar.

Beste Grüße
Horst
--
Meine Evernote-Blogbeiträge https://www.hsw2.de/category/evernote/
Windows 10 1909 / HUAWEI P20 lite EMUI 9.1.0 ANE-LX1 9.1.0.368/C432E6R1P7)/Android 9
Zitieren
#4

Als weitere Alternative zu Evernote habe ich mir vor einiger Zeit Notion angesehen.
Damit bin ich allerdings nie richtig "warm" geworden. Es ist super generisch. Aber vielleicht ist gerade das mein Problem - es ist fast zu generisch.

Gibt es auch Erfahrungen dazu?

PS: Es gab bei Notion zu Beginn recht starke Einschränkungen, was die Anzahl der Elemente in der freien Variante betrifft. Das wurde anscheinend jetzt in der "Personal use" Policy geändert.
Zitieren
#5

Hallo Norbert,

das Thema und die Frage hatten wir schon einmal, damals von mir aufgebracht, unter https://digital-cleaning.de/forum/showth...?tid=14622.
Aber vielleicht hat sich seitdem ja etwas getan und verändert...

In Deiner aktuellen Fragestellung verstehe ich den Begriff "generisch" nicht ganz, der ist mir nicht so geläufig. Meinst Du damit so etwas wie "frei  konfigurierbar"?

Ich habe selbst keine Erfahrungen mit Notion und auch - trotz des aktuellen und wie sich immer mehr herauskristallisiert, weil vorzeitig und unfertig hochgradig unglücklichen Releases der aktuellsten / neuen ipad (Beta-) Version 10.0 - nicht vor, Evernote bei mir / uns in absehbarer Zeit abzulösen.

Was nach meiner Recherche und meinen Eindrücken weiter für Evernote spricht sind gerade seine "strikteren" und einfacheren (für manchen altbacken unangenehmen) Ordnungsprinzipien, die gerade eben keine zu freie (generische ?!?) Ablage ermöglichen. Dies zwingt zum Nachdenken über einfachere, transparentere und gut pflegbare Lösungen.

Vor Evernote habe ich mein Wissensmanagement jahrelang vorrangig auf selbst programmierte und modellierte (ACCESS-) Datenbanken gestützt und verteilt. Das war ähnlich sehr "generisch" (?!?). Das Problem in einem so schnell entstehenden, ggf. zur möglichst realitätsnahen Abbildung der Bedürfnisse und hochkomplexen System ist, dass man selbst den Überblick verliert, wenn man nicht ständig dran bleibt, dass jeder eigene Logiken verfolgt oder bevorzugt und dass schon meine Frau nicht mehr nachvollzieht, was ich wo, wie und warum ablege.

"Einfache" und in der Tiefe begrenzte, limitierte Strukturen wie in Evernote fördern demgegenüber eine flachere und breitere Informationsverteilung, die mit systematischem tagging, mit der Volltextsuche und mit Filtern dynamisch auch für komplexere Zwecke genutzt werden kann.

Grüße, H.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste