"Forums-Webinar-Reihe" geplant! Eure Ideen für die erste Online-Sitzung. *Klick*

Update des Forums in den nächsten Tagen. *Klick*


Frage: iX500 und der PDF-Standard
#1

Man kann in den ScanSnap-Einstellungen unter „Dateiart/Option“ als Ausgabemodus „Ausgabe als PDF/A-1b“ anhaken. Welcher Modus ist denn der Default-Wert? PDF/A-1a? Wie würde man PDF/A-3 hinbekommen? Es geht um das Archivieren von per Briefpost zugesendete Eingangsrechnungen in einem Unternehmen.
Zitieren
#2

Schau mal hier, da sind die ganzen PDF ISO Standards aufgelistet:

https://www.pdf-tools.com/pdf20/de/know-...standards/
Zitieren
#3

Danke, aber das ist nicht ganz das, was ich suche. Ich möchte gerne wissen, in welchem PDF-Format der iX500 per Default die Dokumente erzeugt. GODB und so.
Zitieren
#4

Die auf der Fujitsu-Website zugänglichen Dokumente sagen darüber nichts Genaues  Huh  Die beschreiben eher die Wunder der Hardwarekomponenten  Idea

Da von mehreren Ausgabe-Optionen wie durchsuchbar und verschlüsselt gesprochen wird, kommen vermutlich auch unterschiedliche Standards zur Anwendung. Und wenn der Abby Fine Reader mit dem OCR fertig ist, liegen die Dokumente in dessen Ausgangsformat vor, nicht dem des ScanSnap.

Also: Nichts genaues weiß man nicht.

Mir persönlich ist das egal, so lange die pdfs kompatibel zu den üblichen Verdächtigen sind.

Falls es hier im Forum niemand weiß, käme eine Anfrage beim Fujitsu Support in Frage   At .
Zitieren
#5

Wenn ich ein PDF-Dokument im Acrobat-Reader öffne und STRG-D drücke, bekomme ich unter anderem die PDF-Version angezeigt. Vielleicht hilft das ja weiter?
Zitieren
#6

Die PDF-Version wird angezeigt ...:
PDF XChange Viewer: Datei / Eigenschaften des Dokuments


Beste Grüße
Horst
--
Meine Evernote-Blogbeiträge https://www.hsw2.de/category/evernote/


Zitieren
#7

Salopp gesagt (geschrieben) ist ein Scanner nur ein Werkzeug zum Abfotografieren und muß deswegen immer im Zusammenspiel mit der entsprechenden Software gesehen werden. 
Der auch von mir geschätzte ScanSnap iX500 kam bei mir seinerzeit mit einer etwas älteren Version von Adobe Acrobat (Vollversion) im Bundle.
Deswegen ist die entsprechende Software, welche die Maßgaben des jeweiligen pdf-Standards überprüfen und umsetzen kann, schon mal eine unverzichtbare Komponente. 

Bei einem Unternehmen ist die Unterstützung durch ein Systemhaus wie Bechtle oder vergleichbaren IT-Dienstleister der bessere Weg um zum Ziel zu kommen. 
Ein Privatanwender kann alles locker und easy sehen.  Bei einem Unternehmen sieht es anders aus. 

Die Software von Fujitsu für den ScanSnap wurde schon mehrfach geändert, was mir persönlich nichts ausmacht, aber bei einer Firma hat man solche Dinge meistens nichts so gern.
Zitieren
#8

Das sehe ich auch so.

Da der ScanSnap immer mit genau einem PC zusammen arbeitet, mit Drittsoftware gebündelt kommt und standardisierte Schnittstellen wie TWAIN nicht bedient, ist er aus meiner Sicht keine Lösung für eine relevante Firmenumgebung. Da steht dann eher etwas netzwerkfähiges etc.

Wobei bei meinem früheren Brötchengeber viele liebend gerne ihre Scanner gegen so einen iX500 getauscht hätten, wenn ich mir die Krücken anschaue, die dort IT-seitig vorgegeben waren  Angry . Man hatte den Eindruck, da wurde das Equipment immer noch aufgrund einer vor 10 Jahren abgeschlossenen Rahmenvereinbarung eingekauft. Wahrscheinlich waren die Rabatte unschlagbar 

Da haben wir schon viel Komfort im HomeOffice stehen.
Zitieren
#9

Danke für die Antworten.
Wie auf dem Screenshot zu sehen ist, wird zwischen Version und Typ unterschieden. Mir geht es um den Typ.
Ich werde mal bei Fujitsu anfragen.

Jetzt auch mit Anhang.
.pdf Foto.pdf Größe: 546,12 KB  Downloads: 8
Zitieren
#10

Hallo @Grobi,

wieso packst Du das JPG in eine PDF?
Ein JPG mit der Größe 1448 x 1024 px hätte sicher für viele Besucher gereicht und ist mit 172 KB auch Ressourcenschonender.


Angehängte Dateien Bild(er)
   


Beste Grüße
Horst
--
Meine Evernote-Blogbeiträge https://www.hsw2.de/category/evernote/


Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste