Diese Notiz löschen
Hinweis zur Löschung inaktiver Anmeldungen: *klick*

Diese Notiz löschen
Keine Bestätigungsmail für die Registrierung erhalten? *klick*


Scanplatte selbstgemacht
#1

Blogbeitrag wird heute (13.03.2019) um 15:00 Uhr veröffentlicht.

Xiaomi 2 in 1 Bluetooth Mini Ausziehbarer Selfie-Stick
Sortier-/Einschub-Gitter
Gummiband
Milchige Einschubhülle und eine A4-Klarsichthülle
HARIBO-Dosen

https://www.hsw2.de/2019/03/13/scanplatt...stgemacht/

Beste Grüße
Horst
--
Meine Evernote-Blogbeiträge https://www.hsw2.de/category/evernote/
Windows 10 / HUAWEI P20 lite EMUI 9.1.0 ANE-LX1 9.1.0.208/C432E6R1P7)/Android 9







Zitieren
#2

Ob da jemand meine Idee gelesen hat?
Am 23.03.2019 tauchte eine andere Bastelanleitung auf. Ist nicht für Nichtbastler wie mich geeignet.
Ich habe den Beitrag "Scanplatte selbstgemacht" unten erweitert: https://www.hsw2.de/

Beste Grüße
Horst
--
Meine Evernote-Blogbeiträge https://www.hsw2.de/category/evernote/
Windows 10 / HUAWEI P20 lite EMUI 9.1.0 ANE-LX1 9.1.0.208/C432E6R1P7)/Android 9







Zitieren
#3

"abgekupfert" wurde schon immer, aber in dem YT Tut war jemand am Werk, der aus allgemein verfügbaren Bauteilen über Modifizierung quasi einen Prototypen für die spätere kommerzielle Fertigung eines vielseitig einsetzbaren Smartphone-Stativs gebaut hat.

Was mich bei deiner DIY-Konstruktion verwundert ist der Umweg über den Selfie-Stick Umbau. 
Wenn schon Abfotografieren von Dokumenten über Phone, warum nicht (mit Dreibeinstativ) mit solider Wechselplattenhalterung bzw. Wechselplattenhalterung auf Tisch? 
Beim großen Fluß und sicher auch anderweitig für wenig Geld zu bekommen
 https://www.amazon.de/gp/product/B073PYC...UTF8&psc=1
Zitieren
#4

(02.04.2019, 13:43)JohnL schrieb:  Was mich bei deiner DIY-Konstruktion verwundert ist der Umweg über den Selfie-Stick Umbau. 
Wenn schon Abfotografieren von Dokumenten über Phone, warum nicht (mit Dreibeinstativ) mit solider Wechselplattenhalterung bzw. Wechselplattenhalterung auf Tisch? 
Beim großen Fluß und sicher auch anderweitig für wenig Geld zu bekommen
 https://www.amazon.de/gp/product/B073PYC...UTF8&psc=1

Ich wollte halt ein Deppenzepter, mit drei Beinen, BT-Auslöser. Das Alles gegen mein PNP-bedingtes Wackeln und dann für sehr schmale 12 €.

Beste Grüße
Horst
--
Meine Evernote-Blogbeiträge https://www.hsw2.de/category/evernote/
Windows 10 / HUAWEI P20 lite EMUI 9.1.0 ANE-LX1 9.1.0.208/C432E6R1P7)/Android 9







Zitieren
#5

Warum nicht - speziell wenn man Dinge aufnimmt, die etwas anderes sind als A4-Standard.

Persönlich nutze ich für fast alles unter iOS die App ScannerPro. Das Ablichten geht aus der Hand, die Ausleuchtung ist in einem normal beleuchteten Raum meistens in Ordnung, auch 3D-Objekte werden gut abgelichtet. Sie löst in geschätzt 80% der Fälle zuverlässig selbst aus. Ausschnittskorrekturen sind flott gemacht, wenn nötig.

Ein Beispiel: Wenn ein Amazon-Päckchen eintrifft, wird das Unboxing mit ein paar Fotos dokumentiert, und am Ende werden die Dokumente eingescannt.Damit habe ich alles in einem pdf-file, egal ob Retoure  oder Inventar-Eintrag in Evernote. 

Das beste ist dann der App-integrierte Workflow, der das File direkt nach Evernote lädt, je Workflow incl. definiertem Notizbuch und Standard-Tags.

Für die normale Fotonutzung des Handies habe ich ein kleines Stativ, eine Handyklammer als Adapter und einen BT-Fernauslöser, bei mir ohne Stick. Die Klammerhalterung finde ich ganz clever - die hat hinten einen Klappständer zum Aufstellen im richtigen Winkel für Videokonferenzen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste