Aktive Themen

Foren-Statistiken
  • Foren-Beiträge:597
  • Foren-Themen:125
  • Mitglieder:351
  • Neuestes Mitglied:TylerHog


Geschrieben von: Herbert
20.03.2019, 18:19
Forum: Ankündigungen/Mitteilungen
- Antworten (3)

Wir werden für das Forum ein Update in den nächsten Tagen einspielen. Für - hoffentlich nur - kurze Zeit wird es dann keinen Zugang geben. Auch einige Änderungen, die wir vorgenommen haben, müssen wir dann wieder einpflegen, so dass Kleinigkeiten vielleicht anders als bisher gewohnt sind.

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Herbert
19.03.2019, 21:50
Forum: Ankündigungen/Mitteilungen
- Antworten (7)

Inzwischen ist ja die Technik für Webinare sehr gut - seit Jahren führe ich z. B. Praxis-Begleitungen für meine Studenten via Online-Konferenzen durch oder gebe Einführungen in Tools usw. Eigentlich bietet sich das auch für unsere Fragestellungen an. Da ich nicht abschätzen kann, ob sich genügend Interessierte finden, würde ich demnächst gerne eine Pilot-Veranstaltung durchführen und schauen, ob Euch das gefällt.

Das - noch entfernte - Ziel wäre es, eine Webinar-Reihe zum Thema "papierloses/papierarmes Arbeitszimmer" zu gestalten: Mehrere kleine Themen, jeweils mit Beispielen und Abläufen oder Tool-Vorstellungen. Dazu können Fragen beantwortet werden (auch von anderen Online-Teilnehmern). Ebenso könntet Ihr selbst auch eine Online-Sitzung übernehmen, vorbereiten und etwas vorstellen zu Eurem eigenen Workflow oder einem Bereich, mit dem Ihr Euch gut auskennt. 

Da ich beruflich sehr angespannt bin, kann ich jetzt zwar nicht versprechen, ob das alles so klappt, aber vielleicht versuchen wir es einfach mal und schauen dann.

1. Wie kann man es sich vorstellen?

Einige haben evtl. schon Webinare besucht, die mit der Konferenz-Lösung Adobe Connect gestaltet wurden. Funktioniert sehr flüssig, ist auch auf große Teilnehmerzahlen ausgelegt, akzeptable Video-Qualität, recht gute Audio-Qualität. Video werden wir aber weniger nutzen, hauptsächlich wird der Moderator zu hören sein, der seine Punkte auf einer größeren Fläche präsentiert, am Rand eine Leiste mit den Teilnehmern und einem Chat, an dem jeder teilnehmen kann. Prinzipiell so (altes Bild, sieht jetzt moderner aus):

   


Auf der Homepage von Adobe findet Ihr oben ein Video und könnt es Euch einmal ansehen.

https://www.adobe.com/de/products/adobeconnect.html

2. Wie kann man teilnehmen?

Wer sich anmeldet, erhält einen Link. Am bequemsten ist es, wenn man diesen Link im Browser aufruft (beim ersten Aufruf wird kurz ein kleines Java-Add-in installiert). Aber es gibt auch für alle Tablets und Smartphones eine kostenlose App, damit geht es auch recht gut. Man benötigt keinen Account.

3. Wie kann man Fragen stellen?

Während der Moderator redet bzw. seine Folien oder Filme zeigt, können sich die Teilnehmer parallel im Chat austauschen. Von Zeit zu Zeit wirft der Moderator einen Blick in den Chat und beantwortet die gestellten Fragen. Alternativ kann man aber gerne auch auf einen Button klicken, das eigene Avater-Männchen hebt dann die Hand, der Moderator schaltet den Fragenden/Beitragenden frei. Dieser kann dann via Audio/Video - z. B. Notebook-Mikro, Ohrhörer-Mikro vom iPhone usw. - zu allen Teilnehmern sprechen.

4. Wird es auch Aufzeichnungen geben?

Prinzipiell ist das sehr einfach möglich - es entsteht ein interaktives Video, das später über einen Link abgerufen werden kann. Allerdings werden zumindest die ersten Folgen wahrscheinlich nicht aufgezeichnet (Datenschutzfragen usw.).

5. Was wäre das erste Thema?

Für den Pilot könnte ich mich auf eins dieser beiden Themen vorbereiten:

a) Cryptomator: Verschlüsseln - problemlos und einfach - offline und in der Cloud
b) Suchtools unter Windows: Dokumente und deren Inhalte schneller als üblich finden

6. Wann geht es los?

Die Pilot-Veranstaltung werde ich kurzfristig ankündigen müssen, da ich schauen muss, welches Zeitfenster passt - wahrscheinlich können wir in den nächsten 2, 3 Wochen was machen.

7. Und jetzt?


Schreibt hier einfach mal, ob Ihr die Webinar-Idee für Euch selbst interessant findet. Vielleicht habt Ihr auch noch technische Fragen. Oder Ihr habt Vorschläge für Themen usw.

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Herbert
19.03.2019, 14:59
Forum: Digital Cleaning
- Antworten (2)

Auch wenn man meist seine bevorzugte Cloud für das Teilen von Dateien nehmen wird: Firefox Send kann durchaus einen Blick wert sein:

- Ende-zu-End-Verschlüsselung der Datei
- Dateigröße bis zu 2,5 GB
- "Verfall" einstellbar: Anzahl der Downloads oder Zeitschloss
- auf Wunsch wird der Link mit einem Passwort versehen

Ansonsten wie üblich: Man verschickt den Weitergabe-Link an den Empfänger

https://send.firefox.com/

   

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Herbert
19.03.2019, 13:33
Forum: EvernoteDE
- Antworten (11)

Wer schon bei der vorherigen Google+ Gruppe "EvernoteDE" dabei war: Google hat nun eine Möglichkeit eingestellt, eigene Inhalte in Form eines ZIP-Archives zu erhalten:

https://support.google.com/plus/answer/1...e&hl=de-DE

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Herbert
18.03.2019, 14:59
Forum: EvernoteDE
- Antworten (1)

Kurz Info: Habe heute von einer Presse-Agentur in Berlin Post bekommen, die Evernote künftig vertreten wird. Vielleicht haben wir damit einen kürzeren Weg, um wichtige Anliegen an Evernote zu kommunizieren - schauen wir mal. Zusammen mit der bereits erwähnten Support-Chat-Verbesserung sind das ja gute Signale.

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: MK Holding
16.03.2019, 23:21
Forum: EvernoteDE
- Antworten (4)

Hallo,

Erstmal super das es ein deutschsprachiges Forum gibt!!
Eine Frage. Gibt es die Möglichkeit eine Checkliste nach erledigt, also abgehakt oder nich zu sortieren ?

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Herbert
15.03.2019, 16:51
Forum: Digital Cleaning
- Keine Antworten

Für alle Tool-Tests, Entwürfe usw. nutze ich einen Pfad, der immer nach einigen Monaten "weg" kann. Für den WLAN-Transfer zu meiner Synology zippe ich den gesamten Pfad mit allen Unterpfaden. Dadurch muss nur 1 große Datei übertragen werden, was in meinem Fall 5, 6 x schneller ist, als wenn ich die tausend kleinen Dateien kopieren würde.

   

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: ThomasKeim
15.03.2019, 16:33
Forum: EvernoteDE
- Antworten (8)

Ich importiere meine PDF über einen import Ordner oder die Scanner App. Danach ist das PDF mit Inhalt in der neuen Notitz zu sehen. Danach füge ich eine Zeile unter dem PDF noch ein Bild ein. Bei Rechnungen das Produktbild.
Seither habe ich in der linken Spalte, wo die notizen aufgelistet sind, immer sas Bild als Vorschau gesehen. In den neu angelegten sehe ich immer das PDF als Vorschau.
Muss ich irgendwo was einstellen ?
Muss dazu sagen damit ich Win und Evernote neu installiert habe.

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Herbert
15.03.2019, 01:53
Forum: EvernoteDE
- Keine Antworten

Bis vor einiger Zeit gab es den Chat ja nur mit englischsprachigen Mitarbeitern und zu den Bürozeiten in den USA. Wenn ich mich nicht täusche, gibt es jetzt einen "Rund-um-die-Uhr-Chat", den man in deutscher Sprache führen kann. Evernote hat die Chat-Erweiterung "ChatLingual" integriert (davon merkt der Anwender nichts) - ähnlich wie Google-Translator, aber ich hatte das Gefühl, noch einen ganzen Zacken besser - mein 10-Minuten-Chat gelang auf beiden Seiten außerordentlich flüssig.

Dazu kommt, dass man unkompliziert Dateien und Screenshots anhängen kann.

Ich hatte heute/gestern um 22:00 Uhr einen Support-Chat geführt, ein Mitarbeiter war nach ca. 1 Minute da (das wird wahrscheinlich nicht immer so schnell gehen). Von der Kompetenz Level-1-Support, aber immerhin. Die leiten das dann ja via Ticket-System weiter.

Also nun nicht die ultra-perfekte Lösung, aber für den raschen Support zwischendurch schon eine recht gelungene Verbesserung.

   

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Herbert
14.03.2019, 19:59
Forum: Tipps, App-Empfehlungen, Hinweise, Fragen
- Keine Antworten

Gerade hat Todoist einen ausführlichen (engl.) Artikel veröffentlicht. Darin wird erläutert, wie man ein "großes" Ziel in kleine Teilziele splittet:

https://doist.com/blog/complete-any-proj...h-todoist/

Drucke diesen Beitrag