Verlosung! 10 x „Digital Cleaning“

Pocket

So, zum Start des neuen Buchs gibt es eine kleine Verlosung. Der Verlag hat mir 10 Bücher zur Verfügung gestellt, die ich wie folgt aufteile:

    • 5 x in der Google+Community „Digital Cleaning“ Dort unter dem Beitrag „Verlosung“ einen kleinen Kommentar schreiben, in dem Ihr einen persönlichen „digitalen Aufräumtipp“ gebt.
    • 2 x für diejenigen, die sich nicht gerne einen Google-Account anlegen möchten – dann bitte über das Kontaktformular an Mail an mich mit dem Betreff „Teilnahme an Verlosung“.
    • 3 x als „Sofortgewinn“ für die ersten 3 Einsender, die mir Fotos aus einer Buchhandlung schicken, die das Buch im Regal stehen hat (mit Adresse der Buchhandlung). Entweder in der Community posten oder mir per Mail schicken. Sofern das Buch nicht gesichtet wird, werden die 3 Exemplare den 5 in der Community zugeschlagen, so dass dort insgesamt 8 Stück verlost werden.

Bitte in Euren Kommentaren/in den Mails das gewünschte Format nennen. Zur Auswahl stehen: gedrucktes Buch, ePub, PDF. Anschriften usw. benötige ich nicht. Diese Daten frage ich dann bei den Gewinnern an – die Bücher werden direkt vom Verlag verschickt.

Mitmach-Schluss: Sonntag, 15. Oktober 2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und nun noch ein Motivationsvideo 🙂 Und viel Glück!

One Reply to “Verlosung! 10 x „Digital Cleaning“”

  1. Wenn man ein oder mehrere Bankkonten hat, lassen sich die viele Kontoauszüge, die sich ansammeln blitzschnell durchsehen. So geht man vor:
    1. Alle Kontoauszüge (Papierform, digital im Postkorb beim Onlinebanking) werden in Evernote in einem bestimmten Notizbuch (zum Beispiel „Bankauszüge“) regelmäßig abgelegt.
    2. Evernote legt von sich aus einen wortbezogenen Index an.
    3. Suche ich einen Beleg, so genügt ein Stichwort oder ein Zahl wie die Rechnungshöhe, um den Beleg im entsprechenden Notizbuch in Evernote sofort aufzufinden.
    4. Über mehrere Jahre hin legt man sich damit ein wunderbares Archiv an, und jede Zahlung im sofortigen Zugriff vorhanden ist.
    5. Auch mit Arztrechnungen und Rezepten kann man in gleicher Weise verfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.