PDF-Markierungen und Ordner-Strukturen für das Studium (iOS)

Pocket

Marc vom YouTube-Kanal „Studentenbude“ kann richtig gut erklären! Sein Video über PDF Expert ist auch für uns interessant, denn er zeigt darin sehr gut, wie er seine Unterlagen organisiert:

  • Skripte der Vorlesungen werden sofort nach dem Download einheitlich benannt.
  • Sein zentraler Ablageort ist die iCloud, darin hat er eine einfache aber sinnvolle Ordnerstruktur angelegt.
  • Für die Markierungen in den PDF-Dateien benutzt er ein einheitliches Muster, so dass er für die Klausur-Vorbereitungen sofort die Kernaussagen zur Verfügung hat.
  • Für ergänzende Zeichnungen nutzt er die Funktion von PDF Expert, leere Seiten in eine vorhandene PDF einzufügen.

Das alles ist sehr gut dargestellt und kommt gleich zum Punkt. Ich selbst werde im jetzt beginnenden Wintersemester iPad Pro (10,5) und Pencil versuchsweise in der Lehre einsetzen. Gerade in den MINT-Fächern, die den Schwerpunkt an unserer Uni bilden, steht man ja oft im Unterricht für einen Tafelaufschrieb mit dem Rücken zur Klasse. Ich werde mit meinen Studenten ausprobieren, ob man die (Lehrer-)Tablets nicht so verwenden kann, dass man verstärkt in Richtung der Schüler schauen kann … Aber das nur nebenbei – hier das Video:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.